Online Ärzterechner - Nebentätigkeiten

Mit diesem Online Ärzterechner von Siart Lipkovich + Team können Sie schnell abschätzen, wie viel von weiteren Tätigkeiten neben der Spitalstätigkeit am Jahresende übrig bleibt.

 

Füllen Sie hierfür einfach die gelben Felder aus, alle anderen Felder werden automatisch berechnet.

In den blau umrandeten Feldern sehen Sie die netto zur Verfügung stehenden Beträge.

Wenn Sie mit dem Mauszeiger über die "i" Felder rechts am Rand fahren, erscheint eine genauere Info zu der jeweiligen Position.

 

Mit diesem Online Ärzterechner können Sie außerdem schnell und einfach unterschiedliche Nebentätigkeiten vergleichen. Rechnen Sie einfach verschiedene Szenarien durch!

 

Turnusarzt Ja/Nein:

### Angestellte Tätigkeit (z.B. Spital, ASVG-Dienstverhältnis):
Monatsbezug Grundgehalt Brutto:
Monatsbezug (Dienste, Zulagen, etc.) Brutto:
Monatsbezug (gesamt) Brutto laufender Bezug:
Jahresbrutto laufender Bezug:
- SV-Beiträge laufend pro Jahr:
- endgültige Ärztekammerumlage (Wien+Ö) laufend pro Jahr:
- endgültige Wohlfahrtsfonds-Beiträge laufend pro Jahr:
Einkommen aus angestellter Tätigkeit vor Steuer:


- Hierauf anfallende Einkommensteuer:
Jahresnetto angestellte Tätigkeit laufend:


Jahresbrutto Sonderzahlungen (SZ) (=13. + 14. Bezug):
- SV-Beiträge SZ pro Jahr:
Einkommen aus angestellter Tätigkeit SZ vor Steuer:


- auf SZ anfallende Einkommensteuer:
Jahresnetto angestellte Tätigkeit Sonderzahlungen:


### Weitere Tätigkeiten:
Sonderklassehonorare (jährlich):
Einnahmen Ordination (jährlich):
Einnahmen Vorträge (jährlich):
Einnahmen sonstiges (jährlich):


### Die einzelnen Ausgaben (jährlich):
Räumlichkeiten:
Ordinationsmiete:
oder
flächenmäßig anteilige Betriebskosten bei Eigentum + Finanzierungskosten + 2% der Anschaffungskosten abzgl. 20% Gemeinanteil (pro Jahr) (=Abschreibung):
Fahrtkosten:
(Wohnung - Ordination - retour ; wenn Hausbesuche,etc. auch diese Strecken; Jahres-km*0,42 €)
oder
KFZ-Kosten anteilsmäßig
Arbeitsmittel:
Ordinationseinrichtung (ca 1/10 davon, da über mehrere Jahre verteilt genutzt)
Medizinische Ausstattung (ca 1/8 davon, da über mehrere Jahre verteilt genutzt)
Laufender Arztbedarf (Kompressen, Spritzen, etc.)
Büromaterial
EDV (ca 1/4 davon, da über mehrere Jahre verteilt genutzt)
diverses
Versicherungen:
Ärztehaftpflicht, Geräteversicherung, Betriebsausfallsversicherung, etc.
Personalkosten:
Falls Mitarbeiter benötigt werden. als Faustregel hilft: Bruttomonatsbezug*1,30*14
Kreditzinsen:
nur die Zinsen selbst, nicht aber die Tilgung, sind steuerlich relevante Ausgaben
Reisekosten + Fortbildung:
Mitgliedschaften in Fachgesellschaften
Fachliteratur
Fortbildungen: Kursbeiträge, Kursunterlagen
Fortbildungen: Fahrtkosten; Nächtigungskosten (Diäten)
Telekommunikation:
Handy (anteilig)
Festnetz, Internet(anteilig)
Steuerberatung + Rechnungswesen:
Steuerberatungskosten (Planung, Rechnungswesen, Jahresabschluss, Steuererklärung) je nach Aufwand
Sonstiges:
Sonstiges
Summe steuerlich wirksame Ausgaben:


Betriebsergebnis (vor SV und Wohlfahrtsfonds):
- darauf anfallende Pensionsbeiträge pro Jahr:
- darauf anfallende Selbständigenvorsorgebeiträge pro Jahr:
- darauf anfallende Kammerumlage (Wien+Ö) pro Jahr:
- darauf anfallender Wohlfahrtsfondsbeitrag pro Jahr:
Steuerpflichtiges Einkommen aus den Nebentätigkeiten:
13%iger Grundgewinnfreibetrag:
Zu versteuerndes Einkommen aus Nebentätigkeit:
Veranlagungsfreibetrag (bis 730 € voll wirksam, darüber gegen 0 abnehmend):


Auf die Nebentätigkeiten anfallende Einkommensteuer:
Jahresnetto Nebentätigkeiten:

Diese Seite drucken

 

Hinweise:

Stand: 01/2018.

Kaufmännische Rundung auf ganze Zahlen.

Diese Berechnung hat lediglich Modellcharakter. Im Einzelfall anwendbare Absetzbeträge (wie z.B. Kinderabsetzbeträge, Sonderausgaben, Außergewöhnliche Belastungen, etc. können hier nicht mitberücksichtigt werden). Eine Haftung ist daher nicht möglich.

Ebenso sind für die Berechnung der Wohlfahrtsfondsbeiträge (Beitragsordnung: Wien) einige vereinfachende Annahmen erforderlich.

 

 

Interessant für Sie? einfach teilen:
Steuerberatung f¨r Ärzte!
Infos zu Steuern, Sozialversicherung, Buchhaltung etc. - speziell für Mediziner.
Ein Service von SLT Siart Lipkovich + Team GmbH & Co KG
1160 Wien Ottakring
Thaliastrasse 85

Sie betreuen

Ihre Patienten,


wir kümmern uns

um Ihre Steuern.

SLT Siart Lipkovich + Team GmbH & Co KG- www.siart.at

SLT Siart Lipkovich + Team GmbH & Co KG

 

Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft

 

Thaliastraße 85

1160 Wien

 

Telefon: +43 (1) 493 13 99

Fax: +43 (1) 493 13 99 – 38

Email: slt@slt.at

Web: www.slt-steuerberatung.at

 

kontakt |

home | mobile version | impressum - datenschutz - haftung

 

 

 

Sie betreuen

Ihre Patienten,

 

wir kümmern uns

um Ihre Steuern.